Lyrischer Urquell

Murmelnd in den Tiefen des Geistes fehlt schon der Stillstand der letztlich zum aufrechten Gang treibt. Lässt das Hörbare sichtbarer werden. das Sichtbare beweglicher, soweit sich der Kopf auf dem Hals drehen kann.

So fördert das Lyrik-Lab Ruhrgebiet neben lyrischen Kompetenzen, auch die wissensdurstig-neugierige Bewegung des erhobenen Hauptes.
Und wenn wir uns umschauen, dann bemerken wir, wie sich das Licht verändert. wie sich unser Sehen und Schauen verändert. Denn wir leben mit einer quadratischen Zeit.

Zeit² meint in Wissenschaft und Technik beschleunigte oder verzögerte Zeit. Doch es gibt tiefere Implikationen,*, die wir hier unerwähnt lassen. Die Möglichkeit der prozessoraler Parallelverarbeitung greifen wir hier jedoch gerne auf.

Das heißt, manches hier Präsentierte verdankt sich (s)einer neuen Form, manches wird tatsächlich zum ersten Mal in Fließlicht gezeigt.

Zeitschleifen

Schnecke 1 b nst

Stenkamp #

* Beispielsweise ‘Orthogonalität’ als gegenseitige Unfasslichkeit der quadrierten Zeiten, die Möglichkeiten so wiederum neue Dimensionen erzeugen zu können und und und 

Flielicht

Eine Subdomain des
LyLaRuhr_Link-Button_03_txt

Link-Logo-Pflasterlyrik

Mit und Ueber-Button Lyrik-Lab

Mensch-Augen-auf_Logo_01

Intensivlyrik_Button_2_B_klein

Sitemap

Impressum

Datenschutz